Digital – Innovativ – Kreativ: Jetzt bewerben

Deutscher Exzellenz-Preis

Digital – Innovativ – Kreativ

Button Jetzt bewerben für den Deutschen Exzellenz-Preis

Über den Preis

Deutschlands Wirtschaft ist erfolgreich – und das hat gute Gründe. Viele Branchen und Disziplinen zeichnen sich durch Exzellenz aus. Oftmals – gerade im B2B-Bereich – bleiben solche herausragenden Leistungen deutscher Unternehmen und UnternehmerInnen aber im Verborgenen. Daher ist es an der Zeit, Exzellenz mit einem Preis zu würdigen. Das ist die Mission des „Deutschen Exzellenz-Preises“.

    Digital – Innovativ – Kreativ
  • Ausgezeichnet werden Unternehmen, Agenturen, Start-ups sowie Führungskräfte.
  • Prämiert werden exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen, Projekte und Macher.
  • Die Auszeichnung richtet sich an kleine, mittelständische und Groß­unternehmen, unabhängig davon wie lange diese schon am Markt sind.
  • Es können sich sowohl Unternehmen bewerben, die ihre Leistungen an Endkunden (B2C) richten, als auch solche, die im B2B-Bereich tätig sind.
  • Die Preise vergibt eine Jury renommierter Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. Schirmherrin und Jurymitglied ist Brigitte Zypries, frühere Bundesministerin für Wirtschaft und Justiz. Den Juryvorsitz hat Heiner Bremer inne, Journalist, frü­he­rer STERN-Chefredakteur und RTL-/n-tv-Moderator.
Ausschreibung Deutscher Exzellenz-Preis 2020

Jurymitglieder

Portrait Wolfgang Clement

Wolfgang Clement
Ministerpräsident und Bundesminister a.D.

Der ehemalige Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit war Schirmherr der Jury 2018 und 2019. Er ist Kuratoriumsvorsitzender der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Portrait Heiner Bremer

Heiner Bremer
Journalist, Fernsehmoderator

Er ist Vorsitzender der Jury und leitete und moderierte die Nach­rich­ten­sen­dung „RTL Nacht­journal“. Zuletzt prä­sen­tier­te er beim Nach­rich­ten­sen­der n‑tv die Talk­show „Das Duell bei n‑tv“ und war Chef-Kom­men­ta­tor für das Politik-Ressort.

Portrait Anna Alex

Anna Alex
E-Commerce-Expertin

Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin der Curated Shopping-Platt­form Outfittery. Vor der Gründung des Personal Shopping Services ar­bei­te­te sie unter anderem bei Rocket Internet für ver­schie­de­ne Pro­jek­te wie Zalando und Groupon.

Portrait Henning Bauwe

Henning Bauwe
Strategie-Experte

Er ist seit April 2015 Partner bei KPMG und für den Aufbau der Be­ra­tungs­platt­for­men sowie eines Business Eco-Systems ver­ant­wort­lich. Er verfügt über Er­fah­rung in den Be­rei­chen Business Development, Strategie, Innovation und Commercial Management.

Portrait Prof. Dr. Michel Clement

Prof. Dr. Michel Clement
Universität Hamburg

Er hat den Lehrstuhl für Marketing und Medien inne. Seine For­schungs­schwer­punk­te sind neue Tech­no­lo­gien, Medien­ma­na­ge­ment und digitale Services. Zuvor war er in leitender Funktion in Medien-Unternehmen tätig - u.a. bei Bertelsmann.

Portrait Thomas de Buhr

Thomas de Buhr
Kommunikations-Experte

Er ist bei DAZN als Executive Vice President Marketing & Commercial DACH tätig. Zuvor war er vier Jahre Ma­na­ging Di­rec­tor von Twitter Deutsch­land. Über fünf Jahre war der ge­bür­ti­ge Ost­frie­se bei Google DACH und führte YouTube in den deutschen Markt ein.

Portrait Prof. Dr. Christian E. Elger

Prof. Dr. Christian E. Elger
Beta International Epilepsy Center, Geschäftsführender Gesellschafter

Er ist Neurologe und Epi­lep­tologe sowie ärzt­licher Leiter der Klinik für Epilep­tologie und des Inter­natio­nalen Epilepsie Centrums. Er ist ausge­wiesener Experte in den Forschungs­bereichen Neuro­ökonomie und Neuro­marketing.

Portrait Dr. Birte Gall

Dr. Birte Gall
Digitalisierungs-Expertin

Sie ist Inhaberin von New Work Partners Berlin. Sie war Geschäftsführerin der Executive Education der Bucerius Law School sowie Gründerin der Berlin School of Digital Business.

Digitalisierungs-Experte Christophe Hocquet

Christophe Hocquet
Digitalisierungs-Experte

Er ist heute CEO bei Online Germany Brille24/EssilorLuxottica. Zuvor war er an den Gründungen von Kiboo und Moustik beteiligt sowie CEO von Pixelpark.

Portrait Prof. Dr. Thomas Liebetruth

Prof. Dr. Thomas Liebetruth
OTH Regensburg

Er war Un­ter­neh­mens­be­ra­ter bei Roland Berger und ist Professor für in­ter­na­tio­na­le BWL mit Schwerpunkt Logistik und derzeit Dekan an der OTH Regensburg.

Portrait Stephan Noller

Stephan Noller
Digitalisierungs-Experte

Er ist Vize­prä­si­dent beim Bun­des­ver­band Di­gi­ta­le Wirt­schaft (BVDW). Der Di­plom-Psy­cho­lo­ge und Di­gi­tal-Un­ter­neh­mer ist Ent­wick­ler des Mini-Com­pu­ters Calliope und Grün­der der ubirch GmbH, Spe­zia­list für si­che­re An­bin­dung von IoT Devices.

Portrait Ingo Notthoff

Dipl.-Ing. Ingo Notthoff
Digitalisierungs-Experte

Seit Januar 2019 ist er Mitglied der Geschäftsleitung bei Aktion Mensch und leitet die interne und externe Kommunikation. Zuvor war er Marketingleiter bei T-Systems Multimedia Solutions.

Portrait Dr. Oliver Reichel-Busch

Dr. Oliver Reichel-Busch
Innovations-Experte

Er ist Head of Innovation Systems und verantwortet das Ideenmanagement bei Lufthansa Technik. Zuvor forschte er an der TU Berlin zur Strategischen Neupositionierung von Unternehmen.

Portrait Markus Reithwiesner

Markus Reithwiesner
IT-Experte

Er ist Holding-Geschäftsführer der Haufe Group und als CEO zuständig für die Themen Strategie, Business Development und die strategische Ausrichtung der gruppenweiten Technologie und Architektur.

Portrait Dr. Sebastian Schäfer

Dr. Sebastian Schäfer
Start-up-Experte

Er ist Managing Director des TechQuartiers, dem Start-up- und FinTech-Hub der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Zuvor leitete er an der Goethe-Universität den Unibator und forschte zu Verhaltensökonomie und Entrepreneurship.

Strategie-Expertin Ursula Vranken

Ursula Vranken
Strategie-Expertin

Die Ar­beit­swis­sen­schaft­le­rin ist CEO und Grün­de­rin des IPA – Ins­ti­tut für Per­so­nal­ent­wick­lung und Ar­beits­or­ga­ni­sa­tion sowie Mit­grün­de­rin und Ini­tia­to­rin des Di­gi­tal Lea­der­ship Sum­mit, die Leit­ver­an­stal­tung für Füh­rung und Ar­bei­ten in der Digiconomy.

Trendforscher Peter Wippermann

Peter Wippermann
Trendforscher

Er ist Grün­der der Trend­for­schungs­agen­tur Trend­büro, einem Be­ra­tungs­un­ter­neh­men für ge­sell­schaft­li­chen Wan­del. Von 1993 bis 2015 lehrte er als Pro­fes­sor für Kom­mu­ni­ka­tions­de­sign an der Folkwang Uni­ver­si­tät der Künste in Essen.

Bewerbung

In folgenden Bereichen ist eine Bewerbung möglich:

Produkte und Dienstleistungen

Produkte &
Dienstleistungen

  • Produkt
  • Dienstleistung
  • Produktdesign
  • App
  • Kundensupport
  • Corporate Design/Identity
  • Knowledge-Tool
Kampagnen und Kommunikation

Kampagnen &
Kommunikation

  • Marketing-/PR-Kampagne
  • Aufklärungskampagne
  • Außenwerbung
  • Online-Präsenz
  • Social-Media-Auftritt
  • Social-Media-Kampagne
  • Personalisiertes Marketing
  • Unternehmens­darstellung
  • Marken-/Imagewandel
  • Kundenmanagement
  • Relaunch
  • Interne Kommunikation
  • Geschäftsbericht
Digitalisierung und Transformation

Digitalisierung &
Transformation

  • IT-Dienstleistung
  • Wirtschaftsprüfung / Steuerberatung
  • Beratung
  • Logistik
  • Industrie-Service
  • Software
  • Hardware
  • Personal
  • Sales
  • Law
Führung und Verantwortung

Führung &
Verantwortung

  • Ausbildungs­unternehmen
  • Weiter-/Fort­bildungs­maßnahme/-strategie
  • Teambuilding­maßnahme
  • Soziales/Gesell­schaft­liches Engagement - Förder­programme
  • Employer Branding
  • Arbeitsumfeld
  • Managing Diversity des Jahres / Chancen­gleichheit
  • Gesundheits­management
Manager und Macher

Manager &
Macher

  • Automobil
  • Bauwesen
  • Beratung
  • Bildung & Kultur
  • Chemie
  • Finanzdienstleistung
  • Gesundheit & Soziales
  • Industrie & Handwerk
  • Informations­technologien
  • Konsumgüter & Handel
  • Medien, Marketing & PR
  • Personal­dienstleistungen
  • Pharma
  • Tourismus & Gastronomie
  • Transport & Logistik
  • Versicherungen
  • Versorger
  • Wirtschaftsprüfung, Steuern & Recht
  • Immobilien

Digital – Innovativ – Kreativ

Sie haben ein exzellentes Produkt, bieten eine herausragende Dienstleitung, haben eine ganz besondere Kampagne kreiert oder sind ein Top-Unternehmer respektive Spitzen-Manager? Wenn Sie oder andere davon überzeugt sind, dann bewerben Sie sich zum Deutschen Exzellenz-Preis 2020.
Über „Jetzt bewerben“ werden Sie zu unserem Einreich-Tool weitergeleitet. Hier können Sie Ihr Profil anlegen und Ihre Bewerbungen verwalten.

Jetzt bewerben beim Deutschen Exzellenz-Preis 2020
Über das nachfolgende Formular können Sie Unternehmen, Projekte oder Manager und Macher für den Deutschen Exzellenz-Preis 2020 nominieren.






Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass die Angaben zur Kontaktaufnahme des Nominierten verwendet und gespeichert werden dürfen. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Website (bitte nicht ausfüllen)


Nominierung abschicken

Bewerbungsstart

Bewerbungsstart

Ende der Bewerbungsphase im September 2019

Ende der Bewerbungsphase

Bekanntgabe der Preisträger

Bekanntgabe der Preisträger

feierliche Preisverleihungsgala

feierliche Preisverleihungsgala


Teilnahmebedingungen

Sie sind damit einverstanden, dass die von Ihnen gemachten Angaben im Bewertungsprozess genutzt und im Rahmen der Kommunikation im Zusammenhang mit der Preisverleihung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Kosten

  • Für die Teilnahme fällt eine Gebühr in Höhe von 450 EUR* an. Diese wird nach Einreichung der Bewerbungsunterlagen fällig – Sie erhalten eine Rechnung von uns.
  • Die Teilnahme an der Preisverleihung kostet 150 EUR* pro Person.
  • Nach erfolgreicher Einreichung können Bewerber ein Nominiert-Siegel erwerben. Hierfür wird eine Lizenzgebühr in Höhe von 1.500 EUR* berechnet. Bewerber, die ausgezeichnet werden, erhalten eine Anrechnung von 1.000 EUR*.
  • Die Preisträger können ein Siegel des Deutschen Exzellenz-Preises für ihre Kommunikation erwerben. Für Auszeichnungen wird eine Lizenzgebühr in Höhe von 5.900 EUR* berechnet.
  • Für Start-ups** und gemeinnützige Organisationen ist die Teilnahme an der Ausschreibung kostenfrei. Für die Nutzung von Auszeichnungen wird eine verminderte Lizenzgebühr in Höhe von 2.950 EUR* berechnet.
  • Möglich ist zudem der Erwerb eines werblichen Medienpakets im DUB UNTERNEHMER-Magazin.
  • * Preise zzgl. MwSt.
  • ** Start-ups: Gründung nicht vor dem 01.01.2016, weniger als 25 Vollzeitkräfte.

Tipps zur Erstellung Ihrer Bewerbung

Hier finden Sie unseren Leitfaden für Bewerber:

Download

Daumen hoch
  • Prägnanter Titel
  • Kernaussage festlegen
  • Alleinstellungsmerkmal herausstellen
  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Sinnvoller Textaufbau
  • Komprimierte Beschreibung
  • Sachliche Erläuterungen
  • Zusatzinformationen hochladen
  • Abschlusscheck
Daumen runter
  • In Details verlieren
  • Irrelevante Informationen mitliefern
  • Keine Abgrenzung zum Wettbewerb
  • Behauptungen ohne Belege
  • Fehlende Struktur im Text
  • Blumige Umschreibungen
  • Marketing-Sprache
  • Relevante Zusatzdokumente vorenthalten
  • Orthografie-/Grammatikfehler

Preisträger 2019

Die Verleihung des Deutschen Exzellenz-Preises für herausragende Leistungen in der Wirtschaft fand am 24. Januar 2019 in Frankfurt am Main statt. Bei der Gala trafen erfolgreiche Manager, Start-up-Gründer, Digitalexperten und Kreative aus den verschiedensten Branchen aufeinander. Das Deutsche Institut für Service-Qualität, das DUB UNTERNEHMER-Magazin und der Nachrichtensender n-tv kürten 63 Preisträger in 26 Kategorien.

Die Gewinner wurden durch die hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft ermittelt, die aus über 150 Bewerbungen die besten Ideen auswählte. In der neuen Kategorie „Smart Company“ wurden zudem drei mittelständische Unternehmen für ihre Zukunftsorientierung sowie ihr ganzheitliches Digital- und Servicekonzept ausgezeichnet. Eine Jury aus Wissenschaft und Unternehmensberatung traf die Auswahl aus den qualifiziertesten Teilnehmern des bundesweiten SMART COMPANY-Checks. Erstmals wurde 2019 auch ein „Publikums-Preis“ verliehen. Hier war das Urteil der Leser des DUB UNTERNEHMER-Magazins gefordert. Auf Basis einer Shortlist konnten diese online über ihre Favoriten für den Deutschen Exzellenz-Preis in der Kategorie Publikums-Preis abstimmen.

Das sind die Gewinner des Deutschen Exzellenz-Preises 2019 (in alphabetischer Reihenfolge):

Apps

DPD Deutschland
DPD App
 1. Platz 

Thalia
Thalia Buch-Tipps
 1. Platz 

Brille24
Sichtwechsel

Portrait Brille24

Aufklärungskampagnen

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse
Darmkrebsvorsorge
 1. Platz 

Mobil in Deutschland e.V.
BE SMART!

Aus- & Weiterbildung

schmiddesign
"Bring dich ein" - Ehrenamtsfinder
 1. Platz 

division one
d1.know how

Cloudservices

ABOUT YOU
ABOUT YOU CLOUD als Lizenzprodukt
 1. Platz 

e-shelter
innovation lab
 1. Platz 

Portrait e-shelter

Digitale Services B2B

TÜV NORD Systems
Digital Monitoring System
 1. Platz 

Consline
Customer Voice Monitoring

Digitale Services B2C

WGfS
Digitalisierung in der Pflege
 1. Platz 

JURA DIREKT
Legal Tech

Verimi
Single-Sign-on: digitale Identität

Portrait WGfS, Kategorie Digitale Services B2C Portrait JURA DIREKT

Digitalisierung Versicherungen

ERGO Group
Versicherungsabschluss per Sprachassistent
 1. Platz 

Führung & Verantwortung

bannerstop
Alternative Führungsstrategien
 1. Platz 

CommitMed
PflegeBox

Daimler
EY ALTER - du kannst dich mal kennenlernen!

Interne Kommunikation

Merck & fischerAppelt
Markenneuausrichtung
 1. Platz 

PULS Group
Journey to Social Collaboration

Kreative Kommunikation

DekaBank
100 Jahre - 100 Headlines
 1. Platz 

division one
Inhouse-Videoproduktion

Manager & Macher

Masa Matejic
Microsoft Deutschland
 1. Platz 

Sarah Schlesinger
Proptech-Expertin
 1. Platz 

Marke & Image

creditshelf
360° Kommunikation
 1. Platz 

sec Kommunikation und Gestaltung
Kampagne: "Ich bin bei der Stadt"

sumner groh + compagnie
Imagekampagne: "OHROPAX"

Produkte B2B

Deutsche Lichtmiete
LED-Leuchten
 1. Platz 

Dynport
PhraseApp

Flottweg
Das Xelletor System

SICON
EcoShred Compact

Portrait Flottweg Portrait SICON KUNDENCLIP, Kategorie Produkte B2B

Produkte B2C

SENEC
Stromspeicher mit 100%-Kapazitätsgarantie
 1. Platz 

E.V.A.
Simply V

LIBIFY Technologies
LIBIFYcare - Notrufsystem

Portrait SENEC Portrait E.V.A., Kategorie Produkte B2C

Reisen

Thomas Cook Touristik
Mein Wunschzimmer & meine Wunschsonnenliege
 1. Platz 

Strategie & Transformation

Pink University
Videolearning im B2B-Bereich
 1. Platz 

babymarkt.de
Change-Projekt

TAKKT
Digitale Transformation

Portrait PINK UNIVERSITY KUNDENCLIP, Kategorie Strategie & Transformation

Publikumspreis

Generali
Smart- Insurance-Offensive
 1. Platz 

Deutsche Vermögensberatung
Coachgeflüster
 2. Platz 

SyncPilot
Live Contract
 3. Platz 


Smart-Company

Caritas Bildungswerk Ahaus
Online-Lernplattform

Dynamic Commerce
B2B- und B2C-Webshop-Lösungen

Säbu
Agile Prozesse in der Umsetzung der digitalen Transformation


Start-ups

Aus- & Weiterbildung

CODE University of Applied Sciences
Hochschule für digitale Produktentwicklung
 1. Platz 

CODINO
Reisepass in die digitale Welt

getINNOtized
Talentpool Afrika

Portrait getINNOtized

Dienstleistung B2B

Die Mehrwertmacher
Lesewert
 1. Platz 

Fit-A-Seal
Vor-Ort-Fertigung von Kühlschrankdichtungen

Dienstleistung Finanzen

entrafin
Digitalisierte Einkaufsfinanzierung
 1. Platz 

DFG Deutsche Fondsgesellschaft
Der Zukunftsfonds

Mietright
wenigermiete.de - Justice-as-a-Service

Digitalisierung Prozesse

Carrypicker
KI-basierte Plattform für Frachtdisposition
 1. Platz 

Führung & Verantwortung

Actus
ActusOne: Digitaler Werkzeugkasten
 1. Platz 

Leada
Leada App für Führung in der digitalen Transformation

W.I.R. gewinnt!
Magnetisches Mitarbeiter Management ®

Gesundheit & Soziales

Dein Nachbar e.V.
Unterstützungsnetzwerk für Pflegebedürtige
 1. Platz 

Portale & Plattformen

Nect
Selfie-Ident
 1. Platz 

wirsindhandwerk
Empfehlungs- und Bewertungsplattform Handwerk
 1. Platz 

DFG Deutsche Fondsgesellschaft
Zaster

Produkte & Weiterentwicklungen

citkar
Loadster
 1. Platz 

LIFT TECHNOLOGY
Lift Guardian

REOS
Real Estate Operating System

Fotogalerie des Deutschen Exzellenz-Preises 2019 Clips zum Deutschen Exzellenz-Preises 2019
Bild01 der Preisverleihung 2019
Bild02 der Preisverleihung 2019
Bild03 der Preisverleihung 2019

Preisträger 2018

Initiatoren

Logo DISQ - Deutsches Institut für Servicequalität

Deutsches Institut für Service-Qualität - Testen für Verbraucher


Das Marktforschungsinstitut verfolgt das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern. Das DISQ führt seit 2006 im Auftrag von Medien Wettbewerbsanalysen durch. Diese zeigen aus Kundensicht, wer in Sachen Service führend ist. So sorgt das DISQ für mehr Trans­parenz bei der Auswahl der Besten – bei Banken oder Versicherungen, Baumärkten oder Gastronomie, Telekommunikationsanbietern oder Internet-Shops. Rund 1.500 geschulte Tester sind in ganz Deutschland im Einsatz. Die Leitung der For­schungs­pro­jek­te, bei denen wissen­schaft­lich anerkannte Methoden und Service-Messverfahren zum Ein­satz kommen, obliegt einem Team aus Soziologen, Ökonomen und Psychologen. Dem Verbraucher liefert das Institut wichtige An­halts­punk­te für seine Kaufentscheidungen.

Logo DUB UNTERNEHMER - Das Magazin für Unternehmer

DUB UNTERNEHMER – Das Magazin für die digitale Transformation


Das DUB UNTERNEHMER-Magazin ist das Lead-Magazin für die digitale Transformation. Der Wirtschaftstitel hat 2017 seine dynamische Ent­wick­lung fortgesetzt und seine Erscheinungsweise von quartalsweise auf zweimonatlich ausgebaut. Das DUB UNTERNEHMER-Magazin erscheint in einer Gesamtauflage von über 280.000 Exemplaren am Kiosk, als Bordexemplar am Flughafen sowie als Supplement in "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche" und erreicht so pro Ausgabe rund 900.000 Leser. Zusätzlich erscheinen mehrmals im Jahr Supplements in den Gesamtauflagen der „Welt am Sonntag“ (Auflage rund 450.000 Exemplare) und der „ZEIT“ (Auflage rund 550.000 Exemplare). Zur Zielgruppe des Magazins zählen Unternehmer, Führungskräfte und Investoren.

Logo n-tv

n-tv – Wir bleiben dran.



Seit 1992 bietet n-tv seinen Zuschauern rund um die Uhr das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. n-tv ist Deutschlands erste Nachrichtensender. Der Anspruch des Senders ist es, Orientierung zu bieten – zuverlässig, kompetent und schnell. n-tv verfügt gemeinsam mit der Mediengruppe RTL Deutschland über ein weltweites Korrespondentennetz und ist somit immer direkt am Ort des Geschehens. Mit einem plattformübergreifenden News-Angebot und dem größten Wirtschaftsanteil im TV ist n-tv eine der bedeutendsten Nachrichten- und Wirtschaftsmarken in Deutschland. Daher schalten täglich mehr als fünf Millionen Zuschauer n-tv ein und rund 12 Millionen Besucher nutzen die digitalen Angebote monatlich.

Unterstützer

Logo Bundesverband Digitale Wirtschaft

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben oder deren Wertschöpfung auf dem Einsatz digitaler Technologien beruht. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen, nationalen und internationalen Interessengruppen unterstützt der BVDW die dynamische Entwicklung der Branche. Fußend auf den Säulen Marktentwicklung, Marktaufklärung und Marktregulierung bündelt der BVDW führendes Digital-Know-how. Gleichzeitig sorgt der BVDW als Zentralorgan der Digitalen Wirtschaft mit Standards und verbindlichen Richtlinien für Branchenakteure für Markttransparenz und Angebotsgüte.


Presse

Hier finden Sie unsere Presseveröffentlichungen.

Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 01.08.2019, „Deutscher Exzellenz-Preis 2020 - Early Bird Offer“

» Download Pressemitteilung
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 04.06.2019, „Digital-Elite in der Jury des Deutschen Exzellenz-Preis“

» Download Pressemitteilung


Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 25.01.2019, Deutscher Exzellenz-Preis 2019

» Download Pressemitteilung

2018

Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 03.09.2018, „Bewerbungsfrist bis zum 1. Oktober 2018 verlängert!“

» Download Pressemitteilung
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 24.08.2018, In eigener Sache, „Zeigt euch exzellent“

» Download Print-Artikel
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 22.08.2018, „Am 31. August 2018 ist Bewerbungsschluss“

» Download Pressemitteilung
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 10.08.2018, Preisträger

» Download Pressemitteilung
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 16.07.2018, Deutscher Exzellenz-Preis erweitert die hochkarätige Jury

» Download Pressemitteilung
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 20.06.2018, Eine Chance zu brillieren

» Download Pressemitteilung
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 3.2018, In eigener Sache, „Mut zur Exzellenz”

» Download Print-Artikel
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 2.2018, In eigener Sache, „Exzellenz gesucht”

» Download Print-Artikel
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 03.04.2018, „Early Bird Offer”

» Download Pressemitteilung

Down-
load
Akkreditierungsformular für Journalisten

ArtikelDISQ-TEST, 15.03.2018, „Exzellenz besiegelt”

» Download Print-Artikel
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 01.03.2018, In eigener Sache, „Exzellenz besiegelt”

» Download Print-Artikel
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 19.01.2018, Erfolgreiche Premiere: Deutscher Exzellenz-Preis erstmals verliehen

» Download Pressemitteilung

2017

ArtikelDISQ-TEST, 07.12.2017, „Preiswürdig”

» Download Print-Artikel
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 23.11.2017, In eigener Sache, „Preiswürdig”

» Download Print-Artikel

Inter-
view
» Download Interview Thomas de Buhr
» Download Interview Ingo Notthoff

Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 17.11.2017, Deutscher Exzellenz-Preis: Bewerbungsfrist bis 1. November 2017 verlängert!

» Download Pressemitteilung
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 06.09.2017, Digitalisierung & Transformation, „Exzellenz zeigen”

» Download Print-Artikel
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 21.08.2017, Deutscher Exzellenz‐Preis Jury


» Download Pressmitteilung
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin ab 13.08.2017, Flughafenbeilage, „Exzellenz zeigen”

» Download Print-Artikel

Inter-
view
» Download Interview Wolfgang Clement
» Download Interview Heiner Bremer
» Download Interview Fränzi Kühne

ArtikelWelt am Sonntag, 13.08.2017, Beilage DUB UNTERNEHMER-Magazin, „Exzellenz zeigen”

» Download Print-Artikel
Presse-
mitteilung
Pressemitteilung, 13.07.2017, Deutscher Exzellenz‐Preis erstmals ausgeschrieben – ab jetzt bewerben

» Download Pressmitteilung
ArtikelDUB UNTERNEHMER-Magazin, 4.2017, Digitalisierung & Transformation, „Eure Exzellenz”

» Download Print-Artikel

Pressebüro Deutscher Exzellenz-Preis
JDB Media GmbH
Kathrin Mertens
040 46 88 32-73
mertens@jdb.de
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg


FAQ

Wer darf an der Ausschreibung teilnehmen?

Mit dem Deutschen Exzellenz-Preis werden die Leistungen deutscher Unternehmen und der Macher hinter ihnen gewürdigt. Mit diesem Preis werden Unternehmen, Start-ups, Agenturen und Führungskräfte ausgezeichnet, die exzellente Produkte, Dienstleistungen, Kampagnen oder Initiativen hervorgebracht haben.

Ist die Teilnahme an der Ausschreibung kostenpflichtig?

Für die Bewerbung fällt lediglich eine Gebühr in Höhe von 450 Euro (zzgl. MwSt.) an. Diese wird nach Einreichung der Ausschreibungsunterlagen fällig – Sie erhalten eine Rechnung von uns. Für Start-Ups ist die Bewerbung kostenfrei. Die Teilnahme an der Preisverleihung kostet 150 EUR pro Person. Darin ist ein festliches Dinner enthalten. Die Preisträger können ein Siegel des Deutschen Exzellenz-Preises für ihre Werbung und Promotion erwerben. Für Top-Auszeichnungen beträgt die Lizenzgebühr 4.900 Euro bzw. 5.900 Euro für Platz 1. Möglich ist zudem der Erwerb eines werblichen Medienpakets. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Über alle Preisträger wird unabhängig vom Erwerb eines Siegels/Medienpakets nachrichtlich im DUB UNTERNEHMER-Magazin berichtet.

Ist eine Mehrfachteilnahme an der Ausschreibung möglich?

Selbstverständlich! Wenn Sie unterschiedliche Innovationen, Produkte oder Projekte zur Bewertung einreichen möchten, laden wir Sie herzlich dazu ein.

Kann ich den Fragebogen später fortführen? Können mehrere Personen den Fragebogen bearbeiten?

Ja, das ist möglich. Sobald Sie die erste Seite des Fragebogens beantwortet haben, erhalten Sie nach dem Klick auf „weiter“ einen Code zur späteren Wiederaufnahme. Diesen finden Sie rechtsseitig oberhalb des Fragebogens. Sie können nun an einem anderen PC, über Ihr Smartphone oder Ihr Tablet den Fragebogen bequem später fortsetzten. Dazu kehren Sie einfach zu unserer Website zurück, rufen den Fragebogen auf, klicken oben rechts auf die Schaltfläche „Teilnahme fortsetzen“ und tragen ihren Code in das ensprechende Feld ein. Besonders hilfreich an dieser Funktion: Sie können den Code mit anderen teilen, so dass beispielsweise eine entsprechende Fachabteilung die Beantwortung fortsetzen kann.

In welchen Bereichen wird der Deutsche Exzellenz-Preis vergeben?

Bei Ihrer Bewerbung geben Sie einen der fünf Schwerpunkte an: Produkte & Dienstleistungen, Kampagnen & Kommunikation, Digitalisierung & Transformation, Führung & Verantwortung oder Manager & Macher. Detailliertere Informationen zu den Bereichen finden Sie hier. Jeder Bereich ist dabei in weitere Themengebiete aufgeteilt. Eine Liste von möglichen Themen ist in der Bewerbung zu finden. Vermissen Sie das passende Thema für Ihren Beitrag? Sie haben immer die Möglichkeit unter „Sonstiges“ ihr spezielles Thema zu benennen. Selbstverständlich kann es auch zu Überschneidungen kommen. Bei Ihrer Auswahl können Sie nichts falsch machen. Im Zweifelsfall kommen wir bei Fragen unsererseits gerne nochmal auf Sie zu.

In welchen Bereichen kann ich mich konkret bewerben?

Produkte & Dienstleistungen
In diesem Bereich überzeugen Sie zum Beispiel mit einem innovativen Produkt, ausgefeilten Apps und Software-Lösungen, originellen Designs oder aber einem herausragenden Kundensupport oder -service.
Kampagnen & Kommunikation
Sie haben eine außergewöhnliche oder besonders erfolgreiche PR-Kampagne entwickelt oder durchgeführt? Ihre Außenwerbung, beispielsweise durch Plakate oder Leinwände, überzeugt? Ob Print-, TV-, Digital-/Social-Media- oder Crossmedia-Werbung – Ihr Beitrag passt in den Bereich Kampagnen & Kommunikation genauso wie ein exzellenter Geschäftsbericht, ein kreativer Imagefilm, eine einzigartige Website oder ein gelungener Relaunch.
Digitalisierung & Transformation
Die Digitalisierung revolutioniert die Art wie wir leben und wirtschaften. Disruptive Geschäftsmodelle gefährden etablierte. Trotz aller Chancen und Risiken sind Wandel und Umdenken noch nicht in allen Bereichen und Branchen angekommen. Wer hier vorausschauend agiert, bestehende Hürden meistert und nicht nur über Lösungen spricht, sondern Digitalisierung in die Praxis umsetzt, zeigt Exzellenz. Sie haben einen Erfolgs-Case? Sie nutzen eine innovative Herangehensweise? Sie sind Disruptor einer Branche? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Beitrag im Bereich Digitalisierung & Transformation.
Führung & Verantwortung
Durch vorausschauende Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen übernehmen Sie Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung Ihres Unternehmens und ihrer Mitarbeiter? Gesundheitsmanagement oder Managing Diversity sind in Ihrem Haus mehr als nur ein Hype, sondern fester Bestandteil der Philosophie? In Ihrem Unternehmen werden Auszubildende praxisnah und theoriegestützt an die vor ihnen stehenden Aufgaben herangeführt und sind bereits von Beginn an fester Bestandteil des Teams? Dann ist ihr Beitrag im Bereich Führung & Verantwortung richtig aufgehoben. Ebenso, wenn Sie oder Ihr Unternehmen sich vorbildlich im gesellschaftlichen und sozialen Bereich engagieren – in unruhigen Zeiten des Wandels ein exzellenter Ansatz.
Manager & Macher
Sie sind Visionär und Entrepreneur mit Leidenschaft – oder ein Talent in Sachen Planung, Organisation und Führung? Sie sind Ideengeber, treiben Innovationen voran und beschreiten gern neue Wege? Sie verstehen es, Ihre Mitarbeiter zu motivieren und fungieren als Vorbild oder Leitfigur? Lange Reden sind nicht Ihr Stil, stattdessen nehmen Sie Aufgaben und Probleme lieber direkt in die Hand, leben ihre Hands-On-Mentalität und handeln proaktiv? Im Bereich Manager & Macher werden sowohl herausragende Einzelpersonen als auch besonders tatkräftige Teams ausgezeichnet.

Wie bewerbe ich mich, wenn keiner der Themenschwerpunkte meinem Beitrag entspricht?

Ordnen Sie Ihren Beitrag jenem der fünf Bereiche zu, welcher am nächsten liegt und wählen gegebenenfalls anschließend im Fragebogen als Themengebiet „Sonstiges“ aus. Es existieren keine Restriktionen mit Blick auf die Themengebiete. Diese sind als umfangreiche Übersicht möglicher Kategorien zu verstehen. Auch Ihr Beitrag hat einen Platz beim Deutschen Exzellenz-Preis.

Welche Vorteile habe ich von einer Teilnahme?

Mit Ihrer Bewerbung haben Sie die Chance auf eine Prämierung Ihrer herausragenden Leistungen. Ihre täglichen Mühen, Ihre innovativen Ideen oder Ihr besonderer projektbezogener Einsatz werden gewürdigt und belohnt – mit einer Auszeichnung und der Möglichkeit diese innerhalb Ihres Unternehmens sowie extern zu kommunizieren. Preisträger können hierfür ein Siegel des Deutschen Exzellenz-Preises sowie ein werbliches Medienpaket erwerben. Zudem erhält jeder Preisträger eine Trophäe.

Wie werden die Sieger einer Kategorie ermittelt?

Auf Basis aller eingereichten Bewerbungen entwickeln das Deutsche Institut für Service-Qualität und das DUB UNTERNEHMER-Magazin die Kategorien, in denen der Deutsche Exzellenz-Preis vergeben wird. Anschließend erstellen die Initiatoren für jede Kategorie eine Short-List der besten Einreichungen, welche der fachkundigen Jury zur Verfügung gestellt wird. Zu jeder Kategorie findet sich schließlich ein Teil der Jury zusammen, um die Preisträger zu küren. Den Jury-Vorsitz hat Herr Heiner Bremer inne, ehemaliger Stern-Chefredakteur und RTL-/n-tv-Moderator. Schirmherr und Jurymitglied ist Herr Wolfgang Clement, Wirtschafts- und Arbeitsminister a.D. Gemeinsam mit der Fachjury werden die Beiträge gesichtet und nach einem Punktesystem bewertet. Der individuellen Bewertung durch die einzelnen Jurymitglieder folgt eine Zusammenführung und Diskussion der Ergebnisse im Rahmen der Jurysitzungen.

Wie läuft die Preisverleihung ab?

Die Gewinner des Deutschen Exzellenz-Preises werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Den detaillierten Ablaufplan erhalten Sie rechtzeitig. Sie dürfen sich auf eine festliche Veranstaltung mit Dinner und Preisverleihung freuen. Durch das Programm begleiten Sie zudem die Jury-Mitglieder sowie Vertreter des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des DUB UNTERNEHMER-Magazins. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Ihnen.

Wann findet die Preisverleihung statt?

Die Preisverleihung findet jährlich im Januar in Frankfurt (Main) in einer dem Preis angemessenen herausragenden Location statt.

Wo wird das Ergebnis veröffentlicht?

Das Deutsche Institut für Service-Qualität veröffentlicht die Ergebnisse gemeinsam mit dem DUB UNTERNEHMER-Magazin und erreicht so höchstmögliche Aufmerksamkeit bei Geschäftspartnern, Kunden, Verbrauchern und Kommunikatoren wie Journalisten. Zudem wird im DUB UNTERNEHMER-Magazin ausführlich über die Exzellenz-Preis-Träger und die Verleihung berichtet. Selbstverständlich haben auch die Preisträger selbst die Möglichkeit, Ihre Auszeichnung medienwirksam einzusetzen oder beispielsweise für die interne Bekanntgabe in Ihrem Unternehmen zu nutzen.


Vorgänger: Kunden-Innovationspreis 2014 bis 2016

KIP Gruppenbild KIP Preisverleihung

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und das DUB UNTERNEHMER-Magazin zeichnete gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main Unternehmen der deutschen Wirtschaft mit dem Kunden-Innovationspreis aus. Prämiert wurden damit kreative, kundenorientierte Produkt- und Servicelösungen. Die Preisverleihung fand im Vorfeld des Innovationsforums in Frankfurt am Main statt.


Kontakt

DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG
Markus Hamer
040 27 88 91 48-0
exzellenzpreis@disq.de
Dorotheenstraße 48
22301 Hamburg

Pressebüro Deutscher Exzellenz-Preis
JDB Media GmbH
Kathrin Mertens
040 46 88 32-73
exzellenzpreis@jdb.de
Schanzenstraße 70
20357 Hamburg